Jede Menge Web 2.0

Das tolle an Web 2.0 ist, dass man gar nichts tolles können muss, um mitzuspielen. Es reicht auch einfach eine Liste von Seiten zu erstellen, die sich selbst den 2.0 Stempel aufdrücken. Sehr fleißig war zum Beispiel Seth Godin, der fast 1000 Seiten in seiner Liste stehen hat – Komplett mit Alexa-Positionierung.

Na dann mal fröhliches Durchklicken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.