Schreckmoment

Puh, hatte eben einen Schreckmoment… Hab eben einen Rechner ausgeschaltet und dann war ein grelles, unangenehmes Fiepen zu hören.

Also schnell auch den Strom abgeklemmt – das Fiepen bleibt.

Gehäuse aufgemacht – das Fiepen wird deutlich lauter.

Reingelauscht. Wird doch wohl nicht gleich ein Kondensator explodieren, oder?

Wo kommt das genau her?

  • Netzteil? Nein.
  • DVD-Laufwerk? Nein.
  • Festplatte? Nein.

Irgendwann hab ich’s dann gefunden und beruhigt den Computer wieder zusammengeschraubt…

Es war die nur halbfest zugeschraubte Flasche Sprite, die direkt vor dem Rechner stand, aus der ganz langsam die Kohlensäure ausgeströmt ist. Beim Auseinanderbauen des PCs hab ich dann auch passenderweise mit dem Seitenteil die Flasche umgeworfen, wodurch (durch das Schütteln) das Pfeifen direkt lauter wurde.

Jaja… Im IT-Geschäft macht man schon was mit…

Nikolaus und Osterhase…

Nikolaus – Osterhase – Nikohase – Osterlaus – …

Klarer Fall: Der Osterhase ist ein Hase… Aber warum ist der Nikolaus keine Laus?

Wassermänner

Man lernt nie aus… Schon gewusst, dass Männer aus mehr Wasser bestehen als Frauen?

Steht zumindest hier:

Gruppe Anteil Wasser (%)
Männer 52 – 60
Frauen 45 – 51

Ob das am vielen Bier liegt, das Männer trinken? Oder haben wir alle einen Wasserkopf?

Relativität und so…

Wenn man morgends aufsteht, sich noch so denkt „Wow, warm hier!“, dann das Schlafzimmer in Richtung Wohnzimmer verlässt, sich denkt „Hmm, schön kühl hier!“ und dann einen Blick auf das Thermometer wirft, das 27°C anzeigt…

… dann ist 27°C relativ kühl.

Gelöscht!

GeldIch will’s mir eigentlich gar nicht vorstellen, wie sich der Techniker der Steuerbehörde von Alaska gefühlt hat, als er gemerkt hat, daß er gerade versehentlich 38 Milliarden Dollar gelöscht hat…

Allerdings springt mir in dem Moment ein ähnliches Erlebnis in Erinnerung, als ich nach dem Absenden eines UPDATE-Befehls an die Datenbank – mit vergessenem WHERE-Clause – ziemlich hektisch vor dem Rechner saß, auf „Abbrechen“ hämmerte und meine Kollegen mit einem „Tu’s nicht, tu’s nicht!“ aus der Arbeit riss… Ich hab’s dank funktionierender Rollback-Funktionalität überlebt, ohne das ein Schaden entstand…

Wie’s dem Techniker in Alaska erging steht leider nicht in dem Bericht. Ich könnte mir aber vorstellen, daß der da nicht ganz unbeschadet rausgekommen ist…

(via TitanXXL)

Gerade beim Einkaufen…

  1. Zum Glück ist bald wieder Weihnachten… Das ist doch nach Ostern der zweite Bade-Termin für manche Leute, oder?
  2. „Zerdrückte Flaschen können wir das nächste mal aber nicht mehr zurücknehmen.“
    Ja wieso denn nicht? Wollt ihr mir wirklich einreden, daß ihr die Einwegflaschen wieder befüllt? Nein? Dann, daß die Flaschen im Fahrzeug der Müllabfuhr fein säuberlich gestapelt und dann unversehrt und voll aufgeblasen auf die Deponie verfrachtet werden? Oder ist es einfach viel lustiger, wenn der Müllzerdrücker die leeren Flaschen platt drückt und dabei lauter Explosions-/Platzgeräusche zu hören sind?