GamesCom in Köln

Ende der Gerüchte, man liest es überall: Die Games Convention wird 2009 in GAMESCom umbenannt und zieht nach Köln.

Nicht ganz überraschend ist die leipziger Lokalpolitik nicht gerade begeistert, da damit ein Besuchermagnet für junges Publikum wegfällt. Ich kann nur sagen: Endlich mehr Hotels in der Umgebung, glücklicherweise verbunden mit geringerem Anfahrtsweg.

Ich finde es gut.

Und da können noch so viele Leute der Meinung sein, dass die Games Convention nach Leipzig gehört.

„Das haben wir schon immer so gemacht, das muss gut sein.“

8 Antworten auf „GamesCom in Köln“

  1. Na, dass sich von uns hier keiner Beschwert sollte eigenlich klar sein 😀

  2. Hast du heute morgen nicht noch was von einem anderen Endbuchstaben gesagt? 😉

Kommentare sind geschlossen.