Quergelesen 2007-02-12

Allgemeines:

  • Hartz IV-Empfänger müssen Zimmer abgeben
    Wieviel Quadratmeter die Wohnung haben darf, ist für Hartz IV-Empfänger genau geregelt. Wer sich mehr Wohnraum gönnt, muss umziehen, mehr zahlen oder ein Zimmer abgeben: Pfiffige Wohnungsgesellschaften sperren ganze Räume ab, um den Wohnraum zu „kürzen“.
  • Bus stops – now with added porn
    Soft porn films are being shown on giant video screens at a bus station in Bulgaria. The plasma TVs at the terminus in the capital Sofia show bus times during the day but switch to porn at night.
  • Brazil vows to install condom machines in schools
    Brazil’s health ministry have vowed to proceed with plans to put condom vending machines in schools and sought to defuse criticism with a new study showing that parents in the world’s largest Roman Catholic nation approve of the idea.

Computer & Internet:

  • Apple-Anwendungen nicht bereit für Vista
    Zum Monatswechsel erschien Windows Vista für Privatkunden auf dem Markt – alles andere als überraschend nach fünf Jahren Entwicklungszeit, öffentlichen Testversionen und gigantischem Presserummel um das neue Betriebssystem. Apple hat sich allerdings noch nicht auf dem neuen Wurf aus Redmond eingestellt: Auf seiner Website bescheinigt der Hersteller einer Reihe seiner Anwendungen wie QuickTime, Bonjour, Airport oder AppleWorks für Windows zwar die Kompatibilität zu Windows-Versionen von 95 bis XP, das Wort „Vista“ sucht man dort allerdings (fast) vergeblich.
  • Google soll von illegalen Angeboten profitiert haben
    Google soll zwischen 2003 und 2005 die Betreiber von EasyDownloadCenter.com and TheDownloadPlace.com unterstützt haben, obwohl Google-Mitarbeiter Kenntnis von der fragwürdigen Natur der Angebote gehabt hätten. Beide Websites boten einen „Download-Manager“ an, der Filmdownloads aus dem Internet und P2P-Netzen ermöglichte. Googles Anzeigenabteilung sei auf den starken Traffic der Websites aufmerksam geworden und habe die beiden inzwischen 26-jährigen Betreiber über richtige Wahl der Keywords beraten sowie ihnen Kredit für die Anzeigenschaltung eingeräumt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.