300 Eros? 600 Eros?

Im Internet kann man 300 Teuro-Scheine (Fake-Euro-Scheine) erwerben:

300 Eros

Laut einer Meldung auf Ananova wurden die Scheine auch schon als Zahlungsmittel angenommen – obwohl das natürlich nicht geschehen dürfte.

Die Scheine sind aber eigentlich auch auf den ersten Blick als „Fälschung“ zu erkennen. Abgesehen davon, daß sie von der „Deutschen Parkbank“ ausgegeben werden sind die Motive der Scheine eher… ungewöhnlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.